Pool, Schwimmbecken / Gartenteich

Sind Sie Besitzer eines (Innen-)Schwimmbades oder Außenbeckens, können Sie unter bestimmten Voraussetzungen einen Antrag auf Erstattung der Schmutzwassergebühr stellen, da Wassermengen wegen Verdunstungsverlusten nicht der öffentlichen Abwasseranlage zugeführt werden. Die Befüllung als solche ist nicht erstattungsfähig, da es sich bei Pool- und Schwimmbadwasser um Abwasser handelt. Dieses ist grundsätzlich der öffentlichen Kanalisation zuzuführen.
 

Der Antrag ist schriftlich bis zur Bestandskraft des Abwassergebührenbescheides bei ESi zu stellen. Die Größe der Wasseroberfläche (m²) und das Volumen (m³) des Schwimmbades ist anzugeben, ebenso die Zeit, in der das Schwimmbad in Betrieb war.
 

Zurück