Abwasser

Mein Abwasser (Abfluss verstopft!) läuft nicht mehr ab. Woran liegt das?

Wenden Sie sich an Herrn Büdenbender oder Frau Aydin-Kolb

Welche Unterlagen gehören zu einem Entwässerungsantrag?

Für die Einleitung von Abwässern in die öffentliche Abwasseranlage ist unabhängig vom Baugenehmigungs-verfahren eine Genehmigung nach § 10 der Abwassersatzung der Stadt Siegen beim Entsorgungsbetrieb der Stadt Siegen zu beantragen (Entwässerungsantrag).

  1. Für die Beurteilung sind folgende Antragsunterlagen je 2-fach einzureichen:Antrag (formlos) mit Erläuterungen (DOWNLOAD Vordruck)
  2. Katasteramtlicher Lageplan neuesten Datums im Maßstab 1:500In den Lageplan sind die öffentlichen Kanäle einzutragen, insbesondere die Sohlhöhen und die Geländehöhe an der geplanten Anschlußstelle (= Rückstauebene)
  3. Grundrisse im Maßstab 1:100 mit Darstellung der Entwässerungseinrichtungen und der Grundleitungen
  4. Gebäudeschnitt im Maßstab 1:100 mit der Angabe der Höhenlage des Keller- und Erdgeschoßfußbodens. Die Höhen sind in m über NN anzugeben, bzw. auf einen Kanaldeckel zu beziehen, so daß die Höhenunterschiede vom Gebäude zum öffentlichen Kanal deutlich werden